Chocolate-Chip-Cookies

Ich hatte gestern das Verlangen ein paar Cookies zu backen. Mein Kleiner und ich sind absolute Cookies-Fans und damit kann ich ihn eigentlich immer zum Lachen bringen.

chocolate-chip-cookies

chocolate-chip-cookies

Und ich muss zugeben… diese Cookies sind die schokoladigsten Kekse, die ich je gegessen habe. Ja ich weiß, Eigenlob stinkt aber anders kann ich es nicht beschreiben 😀

Und darum liegt es mir sehr am Herzen, euch dieses tolle und vor allem leichte Rezept, zu verraten.

Viel Spaß beim Nachbacken ❤

 

Zutaten für 14-17 Stück :

  • 360 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 260 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Vanille-Extrakt oder Vanille-Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 200-300 g Chocolate-Chips oder grob gehackte Schokolade

Zubereitung:

  1. Als erstes wird der Ofen auf 180 g vorgeheizt.
  2. Nun nimmt ihr euch zwei Schüssel zur Hand.
  3. In der einen Schüssel kommen schon mal die trockenen Zutaten hinein : Mehl, Backpulver und die Prise Salz. Alle Zutaten werden gut miteinander vermischt.
  4. Nun gibt ihr in die andere Schüssel die Butter hinein, die mit einer Küchenmaschine oder Handrührgerät schaumig geschlagen wird.
  5. Anschließend kommt der Zucker dazu und gemeinsam wird alles ebenso schaumig geschlagen.
  6. Danach werden die Eier und die Vanille dazu gegeben und ebenfalls weiter schlagen bis die Masse schön fluffig ist. Das kann einige Minuten in Anspruch nehmen.
  7. Nun fügt ihr die Mehl-Mischung hinzu. Und dies wird nur so lange vermengt, bis alle Zutaten gerade mal so vermischt sind.
  8. Zum Schluss kommen die Chocolate-Chips hinzu und die hebt ihr mit einem Teigspatel leicht unter. Habt ihr gerade keine Chocolate-Chips zur Hand, könnt ihr natürlich grob gehackte Schokolade nehmen.
  9. Nun formt ihr kleine Kugeln und legt diese auf das Backblech. Drückt sie leicht nach unten und lasst genügen Abstand, da sie noch zerlaufen.
  10. Im Ofen werden sie ca. 10-5 Minuten gebacken – Fertig!

Was die Schokolade angeht : Hier könnt ihr natürlich frei wählen. Egal ob Zartbitter, Weiße oder Vollmilchschokolade. Ebenso sind auch zweierlei Sorten super und am Ende habt ihr herrliche Double-Chocolate-Cookies.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s